Was?
Wo?
Suchen
» Firmen » ÖAMTC Österr Automobil-, Motorrad- u Touring Club

ÖAMTC Österr Automobil-, Motorrad- u Touring Club

Schubertring 1-3
1010 - Wien
Österreich
Kontaktdaten
Tel.: +43 1 71199 21327
Fax: +43 1 71199-1482
Web:

Firmenbeschreibung

ÖAMTC

Wer sind wir


Mit 1,9 Millionen Mitgliedern ist der ÖAMTC der größte Verein in Österreich und der siebtgrößte Mobilitätsclub weltweit.  Föderal, überparteilich, wirtschaftlich unabhängig und international verankert: Das sind unsere Grundsätze als gemeinnütziger Verein.

 

Bereits vor 100 Jahren haben wir uns als der führende Mobilitätsdienstleister in Österreich etabliert. In einem Bereich, der nicht nur von wirtschaftlichen, sozialen und politischen Faktoren beeinflusst wird sondern auch den sich ändernden Gewohnheiten der Gesellschaft unterworfen ist.  Unser Schwerpunkt ist dabei immer derselbe geblieben: den Mitgliedern umfassend Schutz und Hilfe zu bieten, wenn sie unterwegs sind. Die Förderung der Mobilität unter besonderer Bedachtnahme auf soziale Verträglichkeit, Schonung der Ressourcen, Ausgleich von gegensätzlichen Interessen zwischen individueller Mobilität und Umweltschutz, wechselseitige Hilfe und Unterstützung der Verkehrsteilnehmer ist als oberster Vereinszweck in den Statuten festgelegt und wird tagtäglich gelebt.

 

 

Was machen wir

 

Das Versprechen des Clubs lautet verlässliche Hilfe und Unterstützung rund um die Uhr. An 111 Stützpunkten und sechs mobilen Prüfstationen österreichweit werden jährlich  rund 600.000 stationäre Pannenhilfen geleistet. Dazu kommen rund 715.000 mobile Pannenhilfen und rund 200.000 Abschleppungen. Die Christophorus-Flugrettung steht für eine flächendeckende notärztliche Versorgung aus der Luft. Von den 16 Standorten aus heben die Notarzthubschrauber jährlich zu mehr als 15.000 Einsätzen ab.

Bereits rund 66 Prozent aller Mitglieder sind außerdem Inhaber eines Schutzbriefes. Mehr als 140.000 Hilferufe nimmt das Team der ÖAMTC-Schutzbrief-Nothilfe jährlich entgegen. Für Prävention in der Verkehrssicherheit sorgen die Instruktoren in den ÖAMTC Fahrtechnik Zentren, die sowohl Fahranfänger als auch routinierte Verkehrsteilnehmer praxisorientiert trainieren. Dieses Sicherheitsplus nutzen jährlich mehr als 120.000 Teilnehmer. Verkehrssicherheit ist auch ein wichtiges Anliegen der ÖAMTC-Interessenvertretung. Neben den international anerkannten Konsumentenschutztests beschäftigt sie sich u.a. mit Unfallforschung oder Bewusstseins- und Verkehrssicherheitskampagnen. Der ÖAMTC ist somit objektiver und geschätzter Ansprechpartner u.a. bei touristischen, juristischen, volkswirtschaftlichen oder technischen Angelegenheiten.

 

 

Perspektiven für die Zukunft

 

Beim ÖAMTC steht der Mensch im Mittelpunkt. Das gehört zu unserer Clubkultur. Wir sind immer einen Schritt voraus, wenn es darum geht, unseren Mitgliedern praktische Lösungen für kommende Herausforderungen zu bieten. In Zukunft liegen unsere Schwerpunkte weiterhin in der Optimierung der Pannen- und Notfallhilfe, zusätzlich auch in der Fähigkeit, den persönlichen Mobilitätsalltag gut, sicher und kostengünstig zu organisieren. 

 

Der ÖAMTC macht sich für seine Mitarbeiter stark, und die Mitarbeiter engagieren sich für den Club. So sichern wir gemeinsam ein ausgezeichnetes Service für unsere Mitglieder und damit die Zukunft des ÖAMTC.

Dieses Unternehmen hat im Moment keine Stellenangebote geschalten.